4Freunde

Liebe Eltern,

wir sind Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin und betreuen Ihre Kinder im Rahmen der hausärztlichen Versorgung.
Wir als Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin sind im Gesundheitssystem Ihr erster Ansprechpartner für Gesundheitsfragen und Vorsorgen rund um Ihr Kind. Wir behandeln und begleiten Ihre Kinder- und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag, in Einzelfällen auch über den 18. Geburtstag hinaus.

Informieren Sie sich auf unserer Internetseite über unser Leistungsspektrum und die Praxisabläufe.

Aktuelles: 

Urlaub / Herbstferien:

Die Praxis ist vom 30.09.2019 bis zum 04.10.2019 geschlossen. Die Praxisvertretung übernehmen die Kollegen Dres. Stahl / Hoffmann, Fuhrweg 25 in 54595 Prüm, Tel.  06551-971000 und Dr. Jürgen Florian, Kurfürstenstr. 23A in 54516 Wittlich, Tel. 06571-6051. Außerhalb der Praxisöffnungszeiten wenden Sie sich bitte an den Kinderärztlichen Notdienst in Trier oder an die Bereitschaftsdienstzentralen Bitburg/Prüm. Ab dem 07.10.2019 erreichen Sie uns wieder zu den regulären Praxisöffnungszeiten.

Sehr empfehlenswerter Artikel zur frühkindlichen Prägung durch die Vorbildfunktion der Eltern „sportliche Eltern, sportliche Kinder“:

So wichtig sind Eltern als sportliche Vorbilder Quelle: Gießener Allgemeinezeitung

Neuigkeiten des Berufsverbandes Kinder- und Jugendmedizin

https://www.kinderaerzte-im-netz.de/news-archiv/

TV Bericht vom 17.07.2018 zur Ungleichbehandlung von Kinderärzten gegenüber Allgemeinmedizinern

https://www.google.de/amp/s/www.volksfreund.de/region/pruem/aerztliche-versorgung-in-der-eifel_aid-23954125%3foutput=amp

 


  • Aktuell noch mal eine Information zum Thema Impfen – in einem Radio-Feature berichtet Nina Heck vom SR über die Meningokokken Typ B mit einem emotionalem Einzelschicksal und dessen Folgen: „Wenn das Schicksal einen Punkt macht.“

 

  • Der Berufsverband für Kinder- und Jugendärzte beantwortet Eltern und Jugendlichen häufige Fragen zur HPV-Impfung, wie „Was bedeutet HPV?“, „Wie kommt es von HPV zu Krebs?“, „Wer soll geimpft werden?“, „Gibt es Nebenwirkungen“ usw… Lesen Sie den  Flyer HPV Impfung

 

  • „Impfen: Kinderärzte setzen Fakten gegen Fehlinfomationen – Der Film „Vaxxed – Eine schockierende Wahrheit?!“ des britischen Medizi­ners Andrew Wakefield wird zurzeit in Kinos in Deutschland gezeigt. Mit unbewiesenen und fehlerhaften Behauptungen schürt er die Angst vor Impfungen…“ Quelle: Ärzteblatt 26.04.2017  – lesen Sie den ausführlichen Artikel hier, von Seiten des Berufsverbandes BVKJ der Kinder- und Jugendärzte gibt es einen entsprechenden Aufklärungs- und Informationsflyer.